3:2 gegen Elche: FC Barcelona vermeidet weiteren Rückschlag

Gavi

Gavi

Bild: David Ramirez

Gavi

Bild: David Ramirez

Der FC Barcelona hat in der Primera Division in den Schlussminuten einen weiteren Rückschlag vermieden.

##alternative##
dpa
21.12.2021 | Stand: 14:59 Uhr

Der FC Barcelona hat in der Primera Division in den Schlussminuten einen weiteren Rückschlag vermieden.

Dank eines Treffers von Nico Gonzalez in 85. Minute gewann der Renommierclub sein Heimspiel gegen den Tabellen-16. FC Elche mit 3:2 (2:0). Die Hausherren hatten durch Ferran Jutgla (16. Minute) und Gavi (19.) scheinbar sicher mit 2:0 geführt. Doch Elche kam mit einen Doppelschlag durch Treffer von Tete Morente (62.) und Pere Milla (63.) zum Ausgleich.

Durch den siebten Saisonsieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft verbesserte sich Barça auf den siebten Platz.