Polizeikontrollen im Allgäu

Österreicher ohne negativen Corona-Test in Oberstaufen unterwegs - Mehrere Verstöße gegen die Corona-Regeln im Allgäu

Am Dienstag kontrollierte die Polizei hinsichtlich der geltenden Corona-Regelungen. Dabei kam es zu Verstößen in Bad Wörishofen und Oberstaufen.

Am Dienstag kontrollierte die Polizei hinsichtlich der geltenden Corona-Regelungen. Dabei kam es zu Verstößen in Bad Wörishofen und Oberstaufen.

Bild: Robert Michael, dpa (Symbolbild)

Am Dienstag kontrollierte die Polizei hinsichtlich der geltenden Corona-Regelungen. Dabei kam es zu Verstößen in Bad Wörishofen und Oberstaufen.

Bild: Robert Michael, dpa (Symbolbild)

In Oberstaufen verstieß ein Österreicher gegen die geltenden Corona-Einreise-Regelungen. Aber auch auf andere Delikte stießen die Beamten bei ihren Kontrollen.
03.02.2021 | Stand: 15:24 Uhr

Ein Österreicher ist am Dienstagvormittag ohne Ausnahmegrund und negativem Corona-Test in Oberstaufen unterwegs gewesen. Die Polizei stellte den Verstoß gegen die geltenden Einreise-Beschränkungen bei einer Kontrolle zur Einhaltung der Corona-Regelungen fest.

Kein Verstoße gegen die Corona-Regelungen, dafür ein anderes Delikt

Dabei trafen die Beamten auch auf einen Mann, der zwar nicht gegen das Infektionsschutz-, aber gegen das Betäubungsmittelgesetz verstieß. Der 40-jährige Wohnmobilfahrer zeigte bei der Kontrolle ein drogenauffälliges Verhalten. Ein Drogenschnelltest zeigte, dass der Mann wohl Cannabis konsumiert hatte. Eine kleine Menge davon wurde auch in seinem Wagen gefunden. Die Polizeibeamten schickten den Mann zur Blutentnahme und unterbanden die Weiterfahrt.

Betrunken und ohne triftigen Grund während der Ausgangssperre unterwegs

Auch die Polizeiinspektion Bad Wörishofen führte am Dienstag mehrere Kontrollen hinsichtlich der Corona-Regelungen durch. Nach 21 Uhr kontrollierten die Beamten einen 29-jährigen Mann, der ohne triftigen Grund nach der geltenden Ausgangssperre auf den Straßen war. Ihn erwartet eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Laut Polizei war der Mann außerdem alkoholisiert. Die Beamten zogen seinen Autoschlüssel ein, um eine mögliche Alkoholfahrt zu verhindern.

Lesen Sie auch: Geburtstags-Party trotz Corona-Verbot - Polizeieinsatz in Bidingen

Lesen Sie auch
Polizeikontrollen auch im Allgäu: Nicht alle hielten sich an die Ausgangssperre.
Polizei kontrolliert im Allgäu

Park-Chaos und Corona-Verstöße im Oberallgäu