Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Von Buchloe bis nach Kempten

51 km für 265 Millionen: So geht der vierspurige Ausbau der B12 weiter

B12 : BUndesstraße

Bundesstraße 12, Sperrung. Höhe Ausfahrt Wildpoldsried

Das Genehmigungsverfahren für den Ausbau der B12 startet.

Bild: Matthias Becker

Das Genehmigungsverfahren für den Ausbau der B12 startet.

Bild: Matthias Becker

Die Bundesstraße B12 zwischen Kempten und Buchloe soll vierspurig ausgebaut werden.  Das sind die nächsten Schritte in dem Großprojekt.

22.05.2020 | Stand: 08:35 Uhr

Über zwei Jahre haben die Vorarbeiten gedauert – nun hat das erste von sechs Genehmigungsverfahren für den vierspurigen B 12-Ausbau begonnen. Die Regierung von Schwaben gab am Mittwoch den Startschuss für das Planfeststellungsverfahren für den 10,2 Kilometer langen Teilabschnitt zwischen Untergermaringen und der A 96 bei Buchloe.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat