Sicherheit getestet

Allgäu Airport bei Flughafen-Ranking auf Platz 25 - Das sagt der Airport-Chef dazu

Wie sicher ist der Allgäu Airport in Memmingen? Das hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit überprüft.

Wie sicher ist der Allgäu Airport in Memmingen? Das hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit überprüft.

Bild: Flughafen Memmingen GmbH

Wie sicher ist der Allgäu Airport in Memmingen? Das hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit überprüft.

Bild: Flughafen Memmingen GmbH

Jährlich testet die Pilotengewerkschaft "Vereinigung Cockpit" die Sicherheit an Flughäfen. Was Geschäftsführer Ralf Schmid zu Platz 25 sagt.

10.09.2020 | Stand: 23:27 Uhr

Die Pilotengewerkschaft „Vereinigung Cockpit“ (VC) hat die deutschen Flughäfen einem Test unterzogen. Der Allgäu Airport landete mit einer Gesamtnote von 2,7 auf Rang 25, getestet wurde an 28 Orten. Geschäftsführer Ralf Schmid betont: „Wir verbessern uns in dem Ranking seit Jahren und sind auch mit dem jetzigen Ergebnis nicht unzufrieden, zumal es sich nur um einen Zwischenstand handelt.“ Wenn alle laufenden Umbauten rund um Start- und Landebahn beendet sind, rechnet Schmid mit weiteren Verbesserungen.

Die Testkriterien der VC sind vielfältig. Unter anderem wird bewertet, wie gut die Anflugbefeuerung ist und ob Störungen auf Start- und Landebahn auftreten könnten. In Memmingen wird bemängelt, dass es keinen parallelen Rollweg entlang der gesamten Länge der Piste gibt. Der Allgäu Airport erhielt in diesem Teilbereich die Note 4,0. „In unseren Augen ist das auf einem kleinen Regionalflughafen kein Sicherheitsrisiko, wir haben auch so genug Kapazitäten, und ohne Freigabe rollt keine Maschine“, sagt Ralf Schmid. 

München ist bundesweiter Spitzenreiter

München teilt sich mit der Note 1,6 den bundesweiten Spitzenplatz mit Leipzig, wie die Gewerkschaft am Donnerstag mitteilte. Nürnberg liegt mit 1,9 auf Platz acht unter den 28 getesteten Flughäfen.

Allgäu Airport auf Platz 25

Der Flughafen Memmingen muss sich mit Rang 25 zufriedengeben, kann seine Note allerdings im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 Punkte auf 2,7 verbessern. Die Gesamtnoten von München und Nürnberg blieben unverändert.

(Wie der Sommer-Flugplan 2020 am Allgäu Airport aussieht, erfahren Sie hier.)

Gewerkschaft mit den Flughäfen zufrieden

Insgesamt zeigte sich die Gewerkschaft zufrieden mit der Betriebssicherheit an Deutschlands Flughäfen. "Beim diesjährigen Flughafencheck können wir eine erfreuliche Tendenz feststellen: Es hat gleichzeitig einige wichtige Verbesserungen und keine gravierenden Verschlechterungen gegeben", bilanzierte Vorstand Janis Schmitt.

Jährlicher Sicherheitscheck seit 1978

Eine Arbeitsgruppe der VC unterzieht die deutschen Verkehrsflughäfen seit 1978 einem jährlichen Sicherheitscheck. Seit 1996 werden auch Regionalflughäfen einbezogen, sofern dort nennenswerter Linienverkehr stattfindet. Als Grundlage für die Untersuchung dient ein Kriterienkatalog, der sowohl internationale Vorschriften als auch die aus Pilotensicht sinnvolle Ausrüstung von Flughäfen umfasst.

(Warum Umweltschützer dem Allgäu Airport die "gelbe Karte" verpasst haben, lesen Sie hier.)