Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Krise

Allgäuer Arzt: Influenza-Impfung während der Pandemie noch wichtiger - speziell für Risikopatienten

Eine Influenza-Impfung ist in Corona-Zeiten besonders für Risikopatienten wichtig. Den Grund erläutert der Füssener Allgemeinmediziner Dr. Christian Stenner im Interview.

Eine Influenza-Impfung ist in Corona-Zeiten besonders für Risikopatienten wichtig. Den Grund erläutert der Füssener Allgemeinmediziner Dr. Christian Stenner im Interview.

Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa

Eine Influenza-Impfung ist in Corona-Zeiten besonders für Risikopatienten wichtig. Den Grund erläutert der Füssener Allgemeinmediziner Dr. Christian Stenner im Interview.

Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa

Eine Influenza-Impfung ist gerade für die Risikopatienten wichtig. Wann der beste Zeitpunkt ist, verrät der Füssener Allgemeinmediziner Dr. Christian Stenner.
07.10.2020 | Stand: 11:26 Uhr

Herbstzeit ist gleichzeitig Erkältungszeit. Halsschmerzen, Husten und laufende Nasen sind an der Tagesordnung. Grippale Infekte sind noch vergleichsweise harmlos, ernst wird es bei der echten Grippe, der Influenza. Wir sprachen mit dem Füssener Allgemeinmediziner Dr. Christian Stenner, welchen Stellenwert eine Impfung gegen die Influenza in Zeiten von Corona hat.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat