Blitz, Senator, Kadett oder Manta

Alt-Opel-Treffen in Altusried: Fans können bis Sonntag 600 historische Autos bestaunen

Aus Frankfurt reisten Susanne und Rolf Schroeder (links) zum Alt-Opel-Treffen nach Altusried. Über ihren „Opel Super 6 Gelände Sport“ fachsimpelten sie mit Rainer Wieler. Das Auto Baujahr 1937 hat 55 Pferdestärken und einen 2,5-Liter-Motor, der auf 100 Kilometer zwölf Liter Sprit verbraucht.

Aus Frankfurt reisten Susanne und Rolf Schroeder (links) zum Alt-Opel-Treffen nach Altusried. Über ihren „Opel Super 6 Gelände Sport“ fachsimpelten sie mit Rainer Wieler. Das Auto Baujahr 1937 hat 55 Pferdestärken und einen 2,5-Liter-Motor, der auf 100 Kilometer zwölf Liter Sprit verbraucht.

Bild: Ralf Lienert

Aus Frankfurt reisten Susanne und Rolf Schroeder (links) zum Alt-Opel-Treffen nach Altusried. Über ihren „Opel Super 6 Gelände Sport“ fachsimpelten sie mit Rainer Wieler. Das Auto Baujahr 1937 hat 55 Pferdestärken und einen 2,5-Liter-Motor, der auf 100 Kilometer zwölf Liter Sprit verbraucht.

Bild: Ralf Lienert

Mehrere hundert historische Autos von Opel sind dieses Wochenende im Oberallgäu zu bestaunen. Samstag gibt's sogar einen speziellen Markt für Zubehör.
26.05.2022 | Stand: 19:22 Uhr

Kapitän, Commodore, Blitz, Senator, Kadett oder Manta: Fans alter Opel kommen noch bis Sonntag (29.Mai) in Altusried voll auf ihre Kosten. Rund um die Freilichtbühne der Oberallgäuer Gemeinde treffen sich seit dem Vatertag Opel-Besitzer aus mehreren Nationen mit ihren Autos und schwelgen in der Historie.

Opel-Fahrer reist aus Tansania an - 600 Fahrzeuge in Altusried erwartet

Die weiteste Anreise hatte ein Teilnehmer aus Namibia. Bis Donnerstagabend waren bereits 350 Plätze belegt, insgesamt werden bis zu 600 Fahrzeuge erwartet. Darunter sind auch seltene Zweiräder, Leichenwagen und Opel-Blitz-Lastwagen.

Beim 49. Alt-Opel-Treffen kommen die Teilnehmer täglich ab 9 Uhr auf den Parkplatz an der Freilichtbühne, ein Teil von ihnen macht Ausflüge in die Region und kehrt dann zum Fachsimpeln zurück. Am Samstag (28.Mai) ist von 9 bis 18 Uhr eine große Teile-Börse angekündigt mit Zubehör und Ersatzteilen, speziell für Opel-Modelle. Am Sonntag (29. Mai) endet der offizielle Teil des Treffens um 13 Uhr.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Kempten informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Kempten".