Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Skigebiet

Am Hahnenkamm geht’s bald wieder bergauf

Noch sind die Mitarbeiter der Reuttener Seilbahnen mit Revisionsarbeiten beschäftigt. Am 11. Dezember soll der Betrieb wieder aufgenommen werden.

Noch sind die Mitarbeiter der Reuttener Seilbahnen mit Revisionsarbeiten beschäftigt. Am 11. Dezember soll der Betrieb wieder aufgenommen werden.

Bild: Siegert

Noch sind die Mitarbeiter der Reuttener Seilbahnen mit Revisionsarbeiten beschäftigt. Am 11. Dezember soll der Betrieb wieder aufgenommen werden.

Bild: Siegert

Nach monatelangem Stillstand sollen Bahnen ab 11. Dezember wieder fahren. Das Sagen hat jetzt ein Allgäuer.
01.11.2020 | Stand: 18:09 Uhr

Neues Konzept, neue Eigentümer, neuer Anfang: Nach jahrelangen Querelen sollen die Seilbahnen am Hahnenkamm bei Reutte am 11. Dezember wieder den Betrieb aufnehmen. Das haben die beiden neuen Hauptgesellschafter Toni Pletzer und der Füssener Fritz Schweiger jetzt bei einer Pressekonferenz verkündet.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat