Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Amazon-Pläne im Allgäu

Amazon Verteilzentrum am Memminger Flughafen soll 2022 starten - Neue Details wurden bekannt

Amazon möchte am Memminger Flughafen ein Verteilzentrum errichten. Kritik gibt es an dem Vorhaben reichlich. Nun wurden weitere Details zu den Plänen bekannt.

Amazon möchte am Memminger Flughafen ein Verteilzentrum errichten. Kritik gibt es an dem Vorhaben reichlich. Nun wurden weitere Details zu den Plänen bekannt.

Bild: Ulrich Wagner

Amazon möchte am Memminger Flughafen ein Verteilzentrum errichten. Kritik gibt es an dem Vorhaben reichlich. Nun wurden weitere Details zu den Plänen bekannt.

Bild: Ulrich Wagner

Es gibt neue Details zum Amazon-Projekt am Allgäu Airport. Die Firma Alois Müller stellte im Unterallgäuer Kreistag diese Idee für das Projekt vor.
08.12.2020 | Stand: 23:24 Uhr

Das Verteilzentrum am Allgäu Airport, das der Versandriese Amazon betreiben will, soll im Jahr 2022 starten. Zu den Plänen des Konzerns wurden jetzt neue Details bekannt. Aus der Allgäuer Politik gibt es starken Widerstand gegen das Vorhaben (wir berichteten).

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat