Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kommentar

Amazon-Verteilzentrum in Memmingen: Raffinierter Schachzug!

Das Amazon-Projekt entwickelt sich nun anders als geplant. Doch das war zu erwarten, schreibt unser Autor.

Das Amazon-Projekt entwickelt sich nun anders als geplant. Doch das war zu erwarten, schreibt unser Autor.

Bild: Ronny Hartmann, dpa (Symbolbild)

Das Amazon-Projekt entwickelt sich nun anders als geplant. Doch das war zu erwarten, schreibt unser Autor.

Bild: Ronny Hartmann, dpa (Symbolbild)

Der Grundstückskauf für das Verteilzentrum am Flughafen ist vom Tisch. Amazon will trotzdem kommen. Die Entwicklung war vorhersehbar, kommentiert unser Autor.
11.01.2021 | Stand: 20:50 Uhr

Ein raffinierter Schachzug der Memminger Flughafen-Gesellschaft – und ein vorhersehbarer! Denn es war angesichts des berechtigten Gegenwinds aus Politik und Einzelhandel klar, dass das Amazon-Projekt in der bisherigen Version an die Wand fahren würde. (Die Hintergründe erfahren Sie hier.)

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat