Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Mit Bildern

41 neue Züge fürs Allgäu: Wann sie kommen, warum sie besser sein sollen

Bayerns Bahn-Chef Klaus-Dieter Josel stellte die neue Zug-Flotte für das Allgäu am Bahnhof Kempten vor.

Bayerns Bahn-Chef Klaus-Dieter Josel stellte die neue Zug-Flotte für das Allgäu am Bahnhof Kempten vor.

Bild: Ralf Lienert

Bayerns Bahn-Chef Klaus-Dieter Josel stellte die neue Zug-Flotte für das Allgäu am Bahnhof Kempten vor.

Bild: Ralf Lienert

Die Deutsche Bahn setzt neue Züge auf den Strecken im Allgäu zwischen Kempten, Memmingen, Augsburg und Lindau ein. Was sie bieten und ab wann sie fahren.
01.10.2020 | Stand: 06:36 Uhr

Umweltfreundlicher, bequemer und digitaler soll das Zugfahren in der Region werden. Zumindest mit den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn (DB), verspricht das Unternehmen. Am Mittwoch hat die DB am Kemptener Bahnhof Zugtypen vorgestellt, die demnächst im Allgäu unterwegs sein werden.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat