Wertach

Brand in einer Schreinerei in Wertach - Mehrere Feuerwehren im Einsatz

In Wertach hat es am Dienstag in einer Schreinerei gebrannt.

In Wertach hat es am Dienstag in einer Schreinerei gebrannt.

Bild: Benjamin Liss

In Wertach hat es am Dienstag in einer Schreinerei gebrannt.

Bild: Benjamin Liss

Zu einem Brand in einer Schreinerei in Wertach rückten am Dienstagvormittag mehrere Feuerwehren aus. Was bisher bekannt ist.
01.12.2020 | Stand: 15:34 Uhr

Am Dienstagvormittag ist es in Unterellegg, einem Ortsteil der Marktgemeinde Wertach, zu einem Brand in einer Schreinerei gekommen. Die darunter liegenden Garagen blieben nach aktuellem Stand verschont. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauern noch an.
Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauern noch an.
Bild: Benjamin Liss

Wie die Polizei berichtet, hatte ein 71-Jähriger das Obergeschoss betreten und dabei Rauch bemerkt. Zusammen mit einem 19-Jährigen versuchte er herauszufinden wo der Rauch herkam. Offenbar kam es aufgrund einer offenen Tür zu einer Sauerstoffzufuhr und das Feuer lodert auf – es griff auf die hölzerne Werkstatt im Obergeschoss über.

Brand in Wertach: 70 Feuerwehrmänner im Einsatz

70 Mann der Feuerwehr Wertach, Nesselwang, Oy-Mittelberg und Faistenoy waren im Einsatz. Sie versuchten den Brand zu löschen und ein weiteres Übergreifen der Flammen zu verhindern. Insgesamt entstand ein Schaden im hohen fünstelligen Bereich.

Als Brandursache wird derzeit ein elektrischer Defekt in einer Maschine vermutet. Sie befand sich in der Werkstatt. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Polizei Immenstadt ermittelt.

Offenbar hat sich der Brand nicht auf Garagen unter der Schreinerei ausgeweitet.
Offenbar hat sich der Brand nicht auf Garagen unter der Schreinerei ausgeweitet.
Bild: Benjamin Liss

Lesen Sie auch: Weil ein Anwohner Tomaten wärmen wollte, stellte er eine Kerze in ein Gewächshaus. Offenbar war die Kerze jedoch zu warm - das Gewächshaus fing zu brennen an.