15-Kilometer-Regel

15-Kilometer-Regel: Für VG Buchloe Ostallgäuer Inzidenz wichtig

Markus Söder (CSU), Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, hat neue Corona-Regeln verkündet - unter anderem die viel diskutierte 15-Kilometer-Regel ab einem Inzidenzwert von 200.

Markus Söder (CSU), Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, hat neue Corona-Regeln verkündet - unter anderem die viel diskutierte 15-Kilometer-Regel ab einem Inzidenzwert von 200.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Markus Söder (CSU), Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, hat neue Corona-Regeln verkündet - unter anderem die viel diskutierte 15-Kilometer-Regel ab einem Inzidenzwert von 200.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Kaufbeuren hat die Sieben-Tage-Inzidenz von 200 überschritten. Für Buchloer ist der Wert des Landkreises Ostallgäus relevant - wo der sich aktuell bewegt.
14.01.2021 | Stand: 15:10 Uhr

Seit Montag, 11. Januar, gelten in Bayern zusätzlich zu den bestehenden Lockdown-Auflagen weitere Verschärfungen. Ein viel diskutierter Punkt ist die 15-Kilometer-Regel: Ab einem Inzidenz wert von 200 – Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen – dürfen sich die Anwohner zu touristischen Zwecken nur in einem Radius von 15 Kilometern um den eigenen Wohnort bewegen.

Thomas Brandl, Pressesprecher des Ostallgäuer Landratsamtes, teilt mit, dass dafür der Inzidenzwert des Landkreises oder der kreisfreien Stadt relevant ist. Für die VG Buchloe zählt demnach der Inzidenzwert des Ostallgäus. Laut Daten des Robert Koch Instituts (RKI) hat das Ostallgäu eine Inzidenz von 126,1 (Stand 14. Januar). Läge dieser Wert über 200, würde die Maßnahme in Kraft treten und solange gelten, bis er an sieben aufeinanderfolgenden Tagen die 200-Marke unterschreitet.

Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren überschritt laut Angaben des RKI den Wert am Donnerstag, 14. Januar, knapp mit einer Inzidenz von 202,7. Demnach dürfen sich Kaufbeurer zum bloßen Zeitvertreib oder zur Bewegung an der frischen Luft nur in einem Radius von 15 Kilometern um die Stadt bewegen. Als Ausnahmen der Regel gelten folgende Aktivitäten: Fahrten zur Arbeit, Schule, Betreuungseinrichtung, zum Einkaufen, Arzt, Gottesdienst oder zu Familienangehörigen.