Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Städtebau

Abriss statt Sanierung an der Kaufbeurer Straße in Buchloe

Nicht saniert, sondern abgerissen wird das alte Dienstgebäude der Bahn an der Kaufbeurer Straße 4 in Buchloe. In einen künftigen Neubau an dieser Stelle sollen dann mehrere soziale Einrichtungen Platz finden.

Nicht saniert, sondern abgerissen wird das alte Dienstgebäude der Bahn an der Kaufbeurer Straße 4 in Buchloe. In einen künftigen Neubau an dieser Stelle sollen dann mehrere soziale Einrichtungen Platz finden.

Bild: Mathias Wild (Archiv)

Nicht saniert, sondern abgerissen wird das alte Dienstgebäude der Bahn an der Kaufbeurer Straße 4 in Buchloe. In einen künftigen Neubau an dieser Stelle sollen dann mehrere soziale Einrichtungen Platz finden.

Bild: Mathias Wild (Archiv)

Das alte Dienstgebäude der Bahn nahe des Buchloer Bahnhofs wird jetzt doch durch einen Neubau ersetzt. Wer dort einmal einziehen soll.
08.10.2021 | Stand: 17:05 Uhr

Jetzt also doch: Das ehemalige Dienstgebäude der Bahn an der Kaufbeurer Straße 4 wird abgerissen und an gleicher Stelle neu gebaut. Vor einem Jahr war für dessen Sanierung noch eigens ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben worden. Und – als hätte er es geahnt – schon damals sagte der Vorsitzende des Preisgerichts, der Kemptener Architekt Thomas Meusburger: Das Gebäude gleiche „einem schiefen Zahn, den man geneigt ist, einfach abzuräumen“. Aus neun Vorschlägen wurden damals zwei Büros aus Kempten und Augsburg zum Sieger gekürt. Mittlerweile erhielt die Bietergemeinschaft von 3+Architekten Glogger – Müller – Blasi und der Landschaftsarchitekt Möhrle (beide in Augsburg) den Zuschlag für die Neugestaltung des Gebäudes.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar