Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gemeinderatssitzung

Alles läuft über Tablets: Lamerdingen geht mit digitaler Technik voran

Auf Tablets - wie sie auch teilweise in Schulen verwendet werden (Foto) - statt auf Papier setzt künftig der Lamerdinger Gemeinderat.

Auf Tablets - wie sie auch teilweise in Schulen verwendet werden (Foto) - statt auf Papier setzt künftig der Lamerdinger Gemeinderat.

Bild: Picture Alliance/dpa

Auf Tablets - wie sie auch teilweise in Schulen verwendet werden (Foto) - statt auf Papier setzt künftig der Lamerdinger Gemeinderat.

Bild: Picture Alliance/dpa

Lamerdingen setzt als erste Kommune der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe komplett auf Tablets.
Auf Tablets - wie sie auch teilweise in Schulen verwendet werden (Foto) - statt auf Papier setzt künftig der Lamerdinger Gemeinderat.
Von Karola Schenk
18.11.2020 | Stand: 13:25 Uhr

Als erste Gemeinde in der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe ist die Gemeinde Lamerdingen komplett digital: Durch das sogenannte Ratsinformationssystem (kurz: RIS) haben die Gemeinderäte ab sofort die Möglichkeit, sämtliche Sitzungsunterlagen und die dazugehörigen weiterführenden Informationen auf Tablets einzusehen und sich damit auf die Sitzungen vorzubereiten. Das neue System hat Bürgermeister Manuel Fischer vor zwei Monaten eingeführt. Weitere Themen der jüngsten Gemeinderatssitzung waren:

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat