Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Richtiger Umgang mit Demenz

Auf einem Pferdehof in Unterdießen mehr über Alzheimer erfahren: So geht man mit Erkrankten um

Freizeitabgebote Demenzkranke

Die Alzheimer Gesellschaft Lechrain lädt auf den Pferdehof Lillemor nach Unterdießen ein. Rechts: Doris Kettner, Vorsitzende Alzheimer Gesellschaft Lechrain. Hinter dem Pferd von links Ilona Foris vom Reiterhof Lillemor, Eleonore Mühlberg, Seniorenbeauftragte Unterdießen und Jutta Bährle, Landratsamt Landsberg, mit Betroffenen.

Bild: Julian Leitenstorfer

Die Alzheimer Gesellschaft Lechrain lädt auf den Pferdehof Lillemor nach Unterdießen ein. Rechts: Doris Kettner, Vorsitzende Alzheimer Gesellschaft Lechrain. Hinter dem Pferd von links Ilona Foris vom Reiterhof Lillemor, Eleonore Mühlberg, Seniorenbeauftragte Unterdießen und Jutta Bährle, Landratsamt Landsberg, mit Betroffenen.

Bild: Julian Leitenstorfer

Die Alzheimer Gesellschaft Lechrain lädt Betroffene und Angehörige auf einen Pferdehof nach Unterdießen ein, auch um aufzuklären. So geht man mit Erkrankten um.
##alternative##
Von Dagmar Kübler
29.07.2021 | Stand: 12:04 Uhr

Auf dem Pferdehof Lillemor in Unterdießen dösen die Islandpferde im Schatten, während die ersten Reitkinder eintrudeln, um sich in kleine glitzernde Elfen und die Ponys in Einhörner zu verwandeln. Gleichzeitig begrüßt Inhaberin Ilona Foris noch weitere Gäste zu einem ganz anderen Programm: Doris Kettner von der Alzheimer Gesellschaft Lechrain, einem Verein für Selbsthilfe bei Demenz, kommt mit drei Paaren, jeweils Angehörige mit einem Demenz-Kranken.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar