Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview

Azedine (24) aus Frankreich ist neuer Assistent am Gymnasium Buchloe: Das denkt er über Deutsche und Corona

Azedine Souag konnte trotz Corona nach Buchloe ans Gymnasium kommen. Dort arbeitet der 24-jährige Franzose als Fremdsprachenassistent. Das heißt, er unterstützt die Schüler und Lehrer in den Fremdsprachen Französisch, Englisch und Spanisch.

Azedine Souag konnte trotz Corona nach Buchloe ans Gymnasium kommen. Dort arbeitet der 24-jährige Franzose als Fremdsprachenassistent. Das heißt, er unterstützt die Schüler und Lehrer in den Fremdsprachen Französisch, Englisch und Spanisch.

Bild: Luke Maguire

Azedine Souag konnte trotz Corona nach Buchloe ans Gymnasium kommen. Dort arbeitet der 24-jährige Franzose als Fremdsprachenassistent. Das heißt, er unterstützt die Schüler und Lehrer in den Fremdsprachen Französisch, Englisch und Spanisch.

Bild: Luke Maguire

Azedine Souag arbeitet seit einigen Wochen am Buchloer Gymnasium. Der Franzose spricht über Erfahrungen in der Kleinstadt und Vorurteile über Deutsche.
13.10.2020 | Stand: 19:51 Uhr

Azedine Souag ist 24 Jahre jung, kommt aus der französischen Stadt Metz nahe der Grenze zu Deutschland und arbeitet seit einigen Wochen am Buchloer Gymnasium. Er spricht französisch, englisch, arabisch und spanisch. Nur die deutsche Sprache beherrscht er noch nicht. Das will er allerdings in den nächsten Monaten ändern

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat