Bauarbeiten in Buchloe

Der Parkplatz am Buchloer Bahnhof bekommt eine Auffrischungskur

Am Buchloer Bahnhof sind die Kurzzeitparkplätze auf der Südseite etwa zwei Wochen gesperrt.

Am Buchloer Bahnhof sind die Kurzzeitparkplätze auf der Südseite etwa zwei Wochen gesperrt.

Bild: Matthias Kleber

Am Buchloer Bahnhof sind die Kurzzeitparkplätze auf der Südseite etwa zwei Wochen gesperrt.

Bild: Matthias Kleber

Die vormals gekiesten Parkplätze am Buchloer Bahnhof werden asphaltiert. Vollständig abgeschlossen sind die Bauarbeiten aber erst in ein paar Jahren.
05.11.2021 | Stand: 05:38 Uhr

Ungeordnet abgestellte Fahrzeuge, Schlaglöcher und Dreck sollen demnächst der Vergangenheit angehören: Die Fläche für Kurzzeitparker am Buchloer Bahnhof wird zurzeit provisorisch hergerichtet.

Die gekiesten Flächen des Parkplatzes waren staubig im Sommer und matschig im Winter

Deshalb ist das Areal für zwei Wochen gesperrt. Komplett erneuert wird der Parkplatz, wenn das ehemalige Bahngebäude in der Kaufbeurer Straße 4 erneuert wurde. „Das wird aber noch drei bis vier Jahre dauern“, sagt Andreas Klaus vom Tiefbauamt.

Hier lesen Sie weitere Infos aus Bayern, dem Allgäu und Buchloe.