Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neue Wasserleitung

Baustelle: Marode Gussleitung wird durch Kunststoffrohr ersetzt

Wasserleitung Josef-Schön-Straße

In der Josef-Schön-Straße im Buchloer Nordosten (im Bild die Einmündung in die Hans-Mayer-Straße) wird in den nächsten Wochen eine neue Wasserleitung verlegt.

Bild: Claudia Goetting

In der Josef-Schön-Straße im Buchloer Nordosten (im Bild die Einmündung in die Hans-Mayer-Straße) wird in den nächsten Wochen eine neue Wasserleitung verlegt.

Bild: Claudia Goetting

In der Josef-Schön-Straße im Buchloer Nordosten wird eine neue Wasserleitung verlegt. Was das für die Anlieger bedeutet und warum alle Bürger davon profitieren.
02.07.2021 | Stand: 12:02 Uhr

Ein etwa 250 Meter langes Stück Wasserleitung wird in den nächsten Wochen in der Josef-Schön-Straße im Buchloer Nordosten erneuert. Die Vorarbeiten haben schon begonnen. Der Straßenbogen zwischen Hans-Mayer-Straße und Kreuzstraße – direkt südlich der Bahnlinie Richtung München – ist bereits gesperrt. Schilder weisen auf ein absolutes Halteverbot bis Ende Juli hin.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat