Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kinderbetreuung

Bekommt Honsolgen eine eigene Kindertagesstätte?

Honsolgen Neubaugebiet

In weiser Voraussicht hat die Stadt Buchloe an der Kohlstattstraße – im Baugebiet Honsolgen-West – bereits ein Grundstück mit etwa 2100 Quadratmetern Fläche für den möglichen Bau einer Kindertagesstätte freigehalten. Bisher gibt es aber noch keinerlei Beschlüsse dafür. Nach den Sommerferien werden sich die Stadträte mit dem Thema beschäftigen.

Bild: Claudia Goetting

In weiser Voraussicht hat die Stadt Buchloe an der Kohlstattstraße – im Baugebiet Honsolgen-West – bereits ein Grundstück mit etwa 2100 Quadratmetern Fläche für den möglichen Bau einer Kindertagesstätte freigehalten. Bisher gibt es aber noch keinerlei Beschlüsse dafür. Nach den Sommerferien werden sich die Stadträte mit dem Thema beschäftigen.

Bild: Claudia Goetting

Da die Kooperation mit Waal 2025 endet, müssen sich die Buchloer Stadträte Gedanken machen, wo die Kinder aus Honsolgen und Hausen künftig betreut werden.
15.08.2021 | Stand: 18:11 Uhr

Welche Kindertagesstätte besuchen Mädchen und Buben aus Honsolgen und Hausen ab 1. September 2025? Mit dieser Frage werden sich die Buchloer Stadträte nach der Sommerpause beschäftigen. „Gleich bei der ersten Sitzung des zuständigen Hauptausschusses wird es um die Betreuungssituation gehen“, kündigte Bürgermeister Robert Pöschl in der jüngsten Sitzung des Ferienausschusses an, in der er über die Kündigung der Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Buchloe und der Marktgemeinde Waal informierte.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar