Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Drama in Igling

Beunruhigende Fälle in Igling: Gibt es Neues zu den toten Katzen?

Die Katzen wurden von der B17-Brücke bei Igling geworfen.

Die Katzen wurden von der B17-Brücke bei Igling geworfen.

Bild: Thorsten Jordan

Die Katzen wurden von der B17-Brücke bei Igling geworfen.

Bild: Thorsten Jordan

Der Tod von acht Tieren bei Igling sorgte im Frühjahr für Aufregung. Wir haben nach neuen Ergebnissen gefragt.

Die Katzen wurden von der B17-Brücke bei Igling geworfen.
Von Buchloer Zeitung
17.08.2020 | Stand: 17:57 Uhr

Vor einem halben Jahr sind in Igling an der B 17 acht tote Katzen aufgefunden worden. Dass bereits im Sommer 2019 an dieser Stelle vier tote Katzen lagen, gab es schnell die Vermutung, dass die Tier gezielt getötet und von einer Brücke aus auf dem Mittelstreifen der Straße geworfen worden waren. Gibt es schon Hinweise auf einen Täter? Unsere Zeitung hat nachgefragt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat