Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Müllentsorgung im Allgäu

1,80 Euro für die Tonne? Vor dieser Frage stehen viele Allgäuer

Ulm - Papier - Papiertonne

Die blaue Tonne ist für Verbraucherinnen und Verbraucher im Ostallgäu ab 2022 nicht mehr kostenlos.

Bild: Fotos: Stefan Rampp (Archiv)

Die blaue Tonne ist für Verbraucherinnen und Verbraucher im Ostallgäu ab 2022 nicht mehr kostenlos.

Bild: Fotos: Stefan Rampp (Archiv)

Das Ostallgäuer Unternehmen Hubert Schmid stellt die Entsorgung des Altpapiers ab 2022 in Rechnung. Die Meinung bei den Verbrauchern ist durchwachsen.
19.11.2021 | Stand: 09:11 Uhr

Anfang Oktober trudelte in vielen Ostallgäuer Haushalten Post ein, die nicht überall für Begeisterung sorgte. „Blaue Tonne – ab 2022 kostenpflichtig“, stand in großen Buchstaben in der Betreffzeile.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar