Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wohnen in Buchloe

Wie seniorengerecht ist die Stadt Buchloe?

Barrierefrei Serie

Gibt es in Buchloe genügend seniorengerechten und barrierefreien Wohnraum? Mit dieser und weiteren Fragen beschäftigt sich bald die örtliche Koordinationsstelle Wohnen im Alter.

Bild: Mathias Wild (Archiv)

Gibt es in Buchloe genügend seniorengerechten und barrierefreien Wohnraum? Mit dieser und weiteren Fragen beschäftigt sich bald die örtliche Koordinationsstelle Wohnen im Alter.

Bild: Mathias Wild (Archiv)

Die Stadt Buchloe will herausfinden, wie Senioren das Leben in der Stadt erleichtert werden kann. Sogar eine neue Stelle könnte geschaffen werden.
29.09.2021 | Stand: 17:48 Uhr

Wie seniorengerecht ist die Stadt Buchloe? Diese Frage soll – nach Zustimmung des Hauptausschusses – durch ein professionelles Quartierskonzept geklärt werden. „Wir sind eine Stadtstruktur, die tendenziell älter wird“, sagte Bürgermeister Robert Pöschl bei der Sitzung des Gremiums. Daher sei es an der Zeit, ein Konzept zu entwickeln, wie auf die Bedürfnisse der älteren Bürgerinnen und Bürger eingegangen werden kann. „Die Senioren wollen daheim bleiben“, betonte Buchloes Seniorenbeauftragte Christine Hantschel – und sprach damit einen elementaren Punkt an: Senioren sollen bestmöglich unterstützt werden, damit sie so lange wie möglich selbstbestimmt in ihrem gewohnten Umfeld leben können.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar