Polizei erwischt Raser

Deutlich zu schnell unterwegs - Polizei stellt Raser nahe Lamerdingen

Neu-Ulm - Verkehrskontrolle

Ein Raser war am Montagnachmittag nahe Lamerdingen deutlich zu schnell unterwegs.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Raser war am Montagnachmittag nahe Lamerdingen deutlich zu schnell unterwegs.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Polizei Buchloe hat am Montagnachmittag einen Raser gestellt. Wie schnell der 54-Jährige auf der Staatsstraße unterwegs war?
08.06.2021 | Stand: 15:10 Uhr

Die Polizei Buchloe hat am späten Montagnachmittag einen Raser kontrolliert. Bei der Geschwindigkeitsmessung auf der Staatsstraße zwischen Langerringen und Lamerdingen fuhr der Mann mit 175 Stundenkilomern - erlaubt sind dort nur 100.

Als Grund für seine Raserei gab der 54-Jährige an, einen Termin in Buchloe zu haben.

Das erwartet den Raser jetzt laut Polizei in Buchloe

Den Fahrer erwarten nun laut Polizei ein Bußgeld in Höhe von 900 Euro, zwei Punkte in Flesnburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.

Mehr Polizei-Nachrichten aus dem Allgäu, Bayern und der Welt erhalten Sie immer aktuell hier.