Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Buchloer sammelt Spenden

Buchloer Hilfsaktion: Überwältigende Spendenbereitschaft für Hochwasser-Opfer

Ein Buchloer hat einen ganzen Lastwagen voll Sachspenden für Opfer der Hochwasser-Katastrophe im Westen Deutschlands gesammelt. Noch ist nicht klar, wohin die Spenden gehen sollen.

Ein Buchloer hat einen ganzen Lastwagen voll Sachspenden für Opfer der Hochwasser-Katastrophe im Westen Deutschlands gesammelt. Noch ist nicht klar, wohin die Spenden gehen sollen.

Bild: Boris Roessler, dpa

Ein Buchloer hat einen ganzen Lastwagen voll Sachspenden für Opfer der Hochwasser-Katastrophe im Westen Deutschlands gesammelt. Noch ist nicht klar, wohin die Spenden gehen sollen.

Bild: Boris Roessler, dpa

Viele folgen dem Aufruf eines Buchloers, Spenden für Hochwasser-Opfer im Westen Deutschlands zu sammeln. Aber noch ist nicht klar, wohin die Waren gehen sollen.
20.07.2021 | Stand: 06:30 Uhr

Einen ganzen Sattelauflieger an Sachspenden hat Dieter Hafenmair am vergangenen Samstag mit seinen Helfern gesammelt – die wollte er eigentlich gleich am Sonntag in die Hochwasser-Krisengebiete in den Westen Deutschlands bringen. „Noch haben wir keine Abladestelle gefunden, wo das Gut gebraucht wird“, berichtet Hafenmair auf Nachfrage der BZ-Redaktion. Die Lager vor Ort seien alle gut gefüllt. Derzeit nehme keine Stelle weitere Sachspenden an. „Meine Partnerin, Monika Färber, telefoniert herum, um einen Ort zu finden, der unsere Spenden gebrauchen kann“, sagt Hafenmair.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat