Ausbildungserfolg

Buchloer Projekt gegen Fachkräftemangel in der Altenpflege

Freude über den erfolgreichen Ausbildungsabschluss (von links): Heidi Waltenberger, Karin Frank, Anita Martinaj, Ausbildungsbeauftragte Gerlinde Berger, Floriana Rakotonirina und Michelle Bartenschlager.

Freude über den erfolgreichen Ausbildungsabschluss (von links): Heidi Waltenberger, Karin Frank, Anita Martinaj, Ausbildungsbeauftragte Gerlinde Berger, Floriana Rakotonirina und Michelle Bartenschlager.

Bild: Seniorenheim Buchloe

Freude über den erfolgreichen Ausbildungsabschluss (von links): Heidi Waltenberger, Karin Frank, Anita Martinaj, Ausbildungsbeauftragte Gerlinde Berger, Floriana Rakotonirina und Michelle Bartenschlager.

Bild: Seniorenheim Buchloe

Der erste Ausbildungsjahrgang im Seniorenheim Buchloe unter Obhut von Gerlinde Berger schafft die Prüfungen. Manche Absolventen bleiben sogar länger.

Freude über den erfolgreichen Ausbildungsabschluss (von links): Heidi Waltenberger, Karin Frank, Anita Martinaj, Ausbildungsbeauftragte Gerlinde Berger, Floriana Rakotonirina und Michelle Bartenschlager.
Von Buchloer Zeitung
03.08.2020 | Stand: 16:23 Uhr

Vor drei Jahren wurde im Senioren- und Pflegeheim Buchloe ein besonderes Projekt gestartet: Mit Gerlinde Berger wurde eine Ausbildungsbeauftragte benannt und für ihre Aufgaben im Haus freigestellt. Der Plan war, dem Fachkräftemangel und dem Abbruch von Ausbildungen gezielt entgegenzuwirken.

Trotz erschwerter Bedingungen erfreuliche Ergebnisse erzielt

Jetzt trägt der Aufwand Früchte: Der erste Jahrgang unter der Anleitung von Gerlinde Berger hat den Abschluss. Gleich fünf Auszubildenden gratuliert das Senioren- und Pflegeheim Buchloe zur bestandenen Prüfung.

Trotz durch die Corona-Pandemie erschwerten Prüfungsbedingungen erzielten alle fünf erfreulich gute Ergebnisse. Besonders zu erwähnen sei, dass sie sich alle kurz vor ihren Prüfungen in der Corona-Pandemie beweisen mussten und dies geschafft haben.

Vier der Absolventinnen bleiben in Buchloe

Bei einer kleinen Feier wurde allen gratuliert und gedankt. Gerlinde Berger, die zu Recht stolz auf ihre Schützlinge ist, hatte für jede Einzelne lobende Worte und eine kleine Überraschung vorbereitet. Alle fühlten sich die vergangenen drei Jahre bei ihr gut aufgehoben und begleitet. Zur großen Freude von Einrichtungsleiterin Sabine Kil und Pflegedienstleiterin Birgit König bleiben vier von ihnen nach der Ausbildung im Senioren- und Pflegeheim Buchloe.