Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Friseurmeisterin im Ruhestand

Ein Beruf, der zur Berufung wurde - "Finny" Klos gibt nach 40 Jahren ihren Salon ab

Auch heute noch schwärmt die Friseurmeisterin von ihrer Leidenschaft.

Auch heute noch schwärmt die Friseurmeisterin von ihrer Leidenschaft.

Bild: Fotos: Klos, Kleber

Auch heute noch schwärmt die Friseurmeisterin von ihrer Leidenschaft.

Bild: Fotos: Klos, Kleber

Einst jüngste Friseurmeisterin in Buchloe, gibt Josefine "Finny" Klos ihren Salon ab. Über namenlose Schauspieler, verspätete Bräute und ihre zweite Heimat.
11.01.2022 | Stand: 18:20 Uhr

28 Jahre jung, gerade frisch gebackene Friseurmeisterin und voller Tatendrang – so gründete Josefine Klos im Jahr 1982 ihren Salon „Finny“ in der Buchloer Bahnhofstraße.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar