Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bundeswehr im Buchloer Umfeld

Das steckt hinter dem Fluglärm über der Region

Über der Region scheint es momentan mehr Flugbewegungen als vor der Corona-Krise zu geben. Welche Rolle die Bundeswehr und die zivile Luftfahrt spielen, hat unsere Zeitung<i></i>recherchiert.

Über der Region scheint es momentan mehr Flugbewegungen als vor der Corona-Krise zu geben. Welche Rolle die Bundeswehr und die zivile Luftfahrt spielen, hat unsere Zeitungrecherchiert.

Bild: Tom Engel

Über der Region scheint es momentan mehr Flugbewegungen als vor der Corona-Krise zu geben. Welche Rolle die Bundeswehr und die zivile Luftfahrt spielen, hat unsere Zeitungrecherchiert.

Bild: Tom Engel

In der Region war es in den vergangenen Tagen laut – vor allem am Abend. Wie kann das sein, da auf dem Flughafen am Lechfeld kein Geschwader stationiert ist?
Über der Region scheint es momentan mehr Flugbewegungen als vor der Corona-Krise zu geben. Welche Rolle die Bundeswehr und die zivile Luftfahrt spielen, hat unsere Zeitung<i></i>recherchiert.
Von dw/nos
09.02.2021 | Stand: 11:23 Uhr

Eigentlich ist auf dem Flughafen am Lechfeld schon länger kein Fluggeschwader der Bundeswehr mehr stationiert. Trotzdem gab es in den vergangenen Tagen vermehrt Fluglärm in der Region, vor allem in den Abendstunden. Die Hintergründe dieser Flüge erläutert nun die Bundeswehr.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat