Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Buchloer Serenade

Den Abschied vom Sommer musikalisch versüßt

Im Haus der Begegnung bestritten Evelyn Dörfler (Querflöte) und Thorsten Schmehr (Klavier) die Buchloer Serenade. Mit im Bild: Tenor Helmut Jambor bei der Zugabe.

Im Haus der Begegnung bestritten Evelyn Dörfler (Querflöte) und Thorsten Schmehr (Klavier) die Buchloer Serenade. Mit im Bild: Tenor Helmut Jambor bei der Zugabe.

Bild: Lucia Buch

Im Haus der Begegnung bestritten Evelyn Dörfler (Querflöte) und Thorsten Schmehr (Klavier) die Buchloer Serenade. Mit im Bild: Tenor Helmut Jambor bei der Zugabe.

Bild: Lucia Buch

„Herbstzauber“-Konzert mit Evelyn Dörfler an der Flöte und Thorsten Schmehr an den Tasten im Haus der Begegnung in Buchloe.
##alternative##
Von Lucia Buch
16.09.2021 | Stand: 05:00 Uhr

Wer schon lange zu den treuen Besuchern der „Buchloer Serenade“ gehört, konnte sich bei der jüngsten Darbietung freuen und auch ein wenig in Nostalgie schwelgen: Der Initiator der Konzertreihe, Thorsten Schmehr, – inzwischen in Altenkirchen als Kirchenmusiker tätig – hatte wieder den Weg in die alte Heimat an der Gennach gefunden. Zusammen mit Evelyn Dörfler (Querflöte) und Tenor Helmut Jambor bestritt er im Haus der Begegnung die 108. Serenade. Mitgebracht hatten die Musiker einen bunten Reigen an Musik vom Barock bis in die Gegenwart – auch aus verschiedenen geografischen Räumen wie etwa aus Skandinavien oder aus Südamerika. Allen Stücken war in irgendeiner Form die spezielle, leicht wehmütige und vom allmählichen Abschied vom Sommer geprägte Septemberstimmung zu eigen: Da war viel „noch“, bezogen auf Wärme, Licht, Vegetation, aber auch das unvermeidliche „schon“ im Sinne von Absterben und Vergehen in den Herbst hinein spürbar – schön und eingängig vorgetragen, dass es eine pure Wonne war. In der Lyrik gespiegelt fand sich diese ambivalente Zwischenwelt auch in drei Gedichten wider, die von Dörfler und Schmehr rezitierte wurden: zweimal „September“ von Hermann Hesse sowie das gleichnamige Gedicht von Gustav Falke.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar