Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Windräder in Fuchstal

Viel Ärger um eine Stange im Denklinger Wald

Windkraft

Vier Windkraftanlagen hat Fuchstal schon, drei weitere sollen bald folgen. Kameramasten sollen sie rechtzeitig abschalten, bevor sie den Roten Milan verletzen könnten.

Bild: Julian Leitenstorfer

Vier Windkraftanlagen hat Fuchstal schon, drei weitere sollen bald folgen. Kameramasten sollen sie rechtzeitig abschalten, bevor sie den Roten Milan verletzen könnten.

Bild: Julian Leitenstorfer

Fuchstal will Windräder bauen und dafür einen Kameramast auf Denklinger Flur aufstellen. Doch die Nachbargemeinde spielt nicht mit.
11.09.2021 | Stand: 18:11 Uhr

Mit seiner Entscheidung gegen die Aufstellung eines Kameramasts hat der Gemeinderat Denklingen den Nachbarn Fuchstal gehörig vor den Kopf gestoßen. Die Anlage, die auf Denklinger Grund gebaut werden soll, ist wichtig für die drei geplanten Windräder, die Fuchstal auf dem eigenen Gemeindegebiet plant. Auch beim Bau der bereits bestehenden Windräder hat es Konflikte mit dem Markt Kaltental gegeben.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar