Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Finanzen in Amberg

Die Amberger Feuerwehr wünscht sich seit Jahren ein neues Fahrzeug - nun bekommt sie es

Kommandant Martin Zech und sein Stellvertreter Ulrich Sattler sowie Bürgermeister Peter Kneipp nahmen das Fahrzeug unter die Lupe.

Kommandant Martin Zech und sein Stellvertreter Ulrich Sattler sowie Bürgermeister Peter Kneipp nahmen das Fahrzeug unter die Lupe.

Bild: Reinhard Stegen

Kommandant Martin Zech und sein Stellvertreter Ulrich Sattler sowie Bürgermeister Peter Kneipp nahmen das Fahrzeug unter die Lupe.

Bild: Reinhard Stegen

Der Gemeinderat Amberg sucht nach einem preiswerten Mannschaftsfahrzeug für die Dorffeuerwehr. Bisher mussten die Retter teilweise in privaten Autos fahren.
Kommandant Martin Zech und sein Stellvertreter Ulrich Sattler sowie Bürgermeister Peter Kneipp nahmen das Fahrzeug unter die Lupe.
Von Reinhard Stegen
29.03.2021 | Stand: 11:44 Uhr

Angesichts der großen und teuren Projekte und ihrer folgenschweren Herausforderungen für die Gemeindekasse versucht die Gemeinde Amberg, dem möglichen Eindruck zu begegnen, dass das Geld locker sitze. So musste der Wunsch der Feuerwehr nach einem Mannschaftstransporter bereits seit Jahren auf Erfüllung warten.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat