Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Jugendförderung in Kaufbeuren

"Während der Pandemie hat mancher Jugendliche den Anschluss verloren"

Kaufbeurer Schülerinnen und Schüler sollen in Zukunft mehr Unterstützung durch die Jugendarbeit an Schulen erhalten.

Kaufbeurer Schülerinnen und Schüler sollen in Zukunft mehr Unterstützung durch die Jugendarbeit an Schulen erhalten.

Bild: dpa, Madonnen Film (Symbolbild)

Kaufbeurer Schülerinnen und Schüler sollen in Zukunft mehr Unterstützung durch die Jugendarbeit an Schulen erhalten.

Bild: dpa, Madonnen Film (Symbolbild)

Nun ist es beschlossene Sache: Die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) bekommt weitere Stellen - trotz finanzieller Mehrbelastung.
28.11.2021 | Stand: 09:29 Uhr

Neue Schule, neue Klasse, neue Freunde: Einschulung und der Übertritt an eine weiterführende Schule sind prägende Phasen im Leben junger Menschen.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.