Tierwelt in Buchloe

Gefiederte Mieter: neues Nest für die Störche in Buchloe

In einem Metallkorb befindet sich nun das Storchennest. Die Störche scheint das nicht zu stören.

In einem Metallkorb befindet sich nun das Storchennest. Die Störche scheint das nicht zu stören.

Bild: Willi Lenuweit

In einem Metallkorb befindet sich nun das Storchennest. Die Störche scheint das nicht zu stören.

Bild: Willi Lenuweit

Auch Tiere wollen ein gemütliches Zuhause - gerade im Winter. Damit die Buchloer Störche sicher durch die kalten Monate kommen, haben sie ein solches bekommen.
16.11.2021 | Stand: 18:22 Uhr

Gleich mit zwei Hebebühnen der Lechwerke wurde kürzlich das Storchennest An der Halde bearbeitet.

Das Nest wurde damit von dem Strommast gehoben und auf dem Boden in einen vorgefertigten Metallkorb befördert. Dieser kam anschließend wieder auf die alte Position und wurde dort von Monteuren des Unternehmens fest verschraubt.

Die Störche wollen in der Gennachstadt überwintern

Das Storchenpaar, das offensichtlich auch in diesem Jahr in Buchloe überwintern will, kam in der Dämmerung zu seinem Nistplatz zurück und verbrachte die Nacht dort, als hätte es keinerlei Veränderung an dem Nest gegeben.

Hier lesen Sie weitere Infos aus Buchloe, dem Allgäu und Bayern.