Landsberg

Eine Welle von Aufstiegen

Senioren starten in die Schützensaison
##alternative##
Von
11.09.2019 | Stand: 14:07 Uhr

Die Dominanz der Pürgener Senioren bei der Punktrunde im Schützengau Landsberg ist zu Ende. Dies aus einem erfreulichen Grund. Der Serienmeister wird in der kommenden Saison zusammen mit den Sportschützen Landsberg in der neu gegründeten Bezirksliga um Punkte kämpfen.

Der Einstieg der beiden Auflageteams in der Bezirksliga löst im Gau eine große Welle an Aufstiegen aus. In allen Klassen dürfen drei Mannschaften von unten nachrücken.

Die B-Klasse als unterste Gruppe muss dennoch auf sieben Mannschaften aufgestockt werden, da wiederum drei Neuzugänge gewonnen wurden. Geltendorf und Scheuring schicken erstmals eine zweite Garnitur ins Rennen. Neuland bei den Senioren betritt zudem Geretshausen.

Wer sich die Meistertitel holen wird, ist in den meisten Klassen offen. So auch in der Gauoberliga, da der letztjährige Vizemeister Seestall durch Todesfall leider eine bewährte Stammkraft verloren hat. Einen Topfavoriten gibt es lediglich in der Gauliga. Kann Stoffen an seine bisherigen Vorstellungen anknüpfen, so ist der Durchmarsch des Neulings in die höchste Klasse kaum zu verhindern.

Die Punktrunde beginnt am Montag, 16. September.

Lesen Sie auch
##alternative##
Fußball SpVgg Kaufbeuren

Die Erste patzt, die Zweite feiert - Kaufbeuren II steigt souverän auf

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.