Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Lokales Online-Shopping

Entwicklung: Neue App soll Buchloer Einzelhändler vernetzen

Wegen des Lockdowns haben auch die Buchloer Einzelhändler geschlossen. Drei junge Buchloer wollen die Unternehmen mit einer App vernetzen, sodass lokales Online-Shopping möglich wird.

Wegen des Lockdowns haben auch die Buchloer Einzelhändler geschlossen. Drei junge Buchloer wollen die Unternehmen mit einer App vernetzen, sodass lokales Online-Shopping möglich wird.

Bild: Jens Büttner/dpa

Wegen des Lockdowns haben auch die Buchloer Einzelhändler geschlossen. Drei junge Buchloer wollen die Unternehmen mit einer App vernetzen, sodass lokales Online-Shopping möglich wird.

Bild: Jens Büttner/dpa

Drei junge Buchloer entwickeln eine App, über die Einzelhändler Artikel verkaufen können. Damit wollen sie lokale Geschäfte unterstützen - auch nach dem Lockdown.
17.02.2021 | Stand: 18:03 Uhr

Marco Zanoni und seine Cousins Fabian Zanoni und Christian Bischlager sitzen vor ihren Computern und grübeln. Dort verbringen sie seit einer ganzen Weile ihre komplette Zeit. Die drei jungen Buchloer stecken gerade mitten im Entwicklungsprozess einer App – das braucht eben seine Zeit.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar