Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Brutale Tat

Frau stirbt nach Messerstichen: Schon die zweite Bluttat im ehemaligen Kurheim

In diesem ehemaligen Kurhotel in Bad Wörishofen wurde eine Frau umgebracht. Das Gebäude dient mittlerweile als Arbeiterwohnheim.

In diesem ehemaligen Kurhotel in Bad Wörishofen wurde eine Frau umgebracht. Das Gebäude dient mittlerweile als Arbeiterwohnheim.

Bild: Markus Heinrich

In diesem ehemaligen Kurhotel in Bad Wörishofen wurde eine Frau umgebracht. Das Gebäude dient mittlerweile als Arbeiterwohnheim.

Bild: Markus Heinrich

In Bad Wörishofen hat sich eine Bluttat in einer Arbeiterunterkunft ereignet. Bereits 2018 wurde dort ein Mensch umgebracht. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
28.03.2021 | Stand: 14:23 Uhr

In einer Arbeiterunterkunft in Bad Wörishofen wurde in der Nacht auf Sonntag eine Frau durch Messerstiche getötet. Es ist nicht die erste Bluttat in dem Gebäude. In dem ehemaligen Kurheim wurde im September 2018 schon einmal ein Mensch brutal umgebracht. "Ich erwarte, dass die Stadt jetzt handelt", sagt eine Nachbarin.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat