Aktion

Fridays for Future in Buchloe: Tipps für den Klimaschutz im Alltag

Johanna Vogler (rechts) und Benita Bergmann kamen bei der Aktion "Klimakrise während Corona" in Buchloe mit Passanten ins Gespräch.

Johanna Vogler (rechts) und Benita Bergmann kamen bei der Aktion "Klimakrise während Corona" in Buchloe mit Passanten ins Gespräch.

Bild: Moritz Frank

Johanna Vogler (rechts) und Benita Bergmann kamen bei der Aktion "Klimakrise während Corona" in Buchloe mit Passanten ins Gespräch.

Bild: Moritz Frank

„Klimakrise während Corona“: Buchloer Fridays-for-Future-Gruppe informiert über Klimaschutz im Alltag. Wie die Aktion bei den Passanten ankam.
Johanna Vogler (rechts) und Benita Bergmann kamen bei der Aktion "Klimakrise während Corona" in Buchloe mit Passanten ins Gespräch.
Von Moritz Frank
13.02.2021 | Stand: 06:35 Uhr

Mit einem Infostand haben Johanna Vogler und Benita Bergmann von der Buchloer Fridays-for-Future-Gruppe am Freitag an der Neuen Mitte darauf aufmerksam gemacht, dass die Klimakrise in Zeiten der Corona-Krise nicht vergessen werden darf. An einer Pinnwand mit Plakaten konnten Bürger ihre Gedanken und Anregungen aufschreiben. Außerdem gab es Lose mit Tipps zum Klimaschutz im Alltag. Die Aktion fand unter den Passanten viel Anklang. Weil Fridays for Future auch in Buchloe die geltenden Hygienemaßnahmen respektiere, fand 2020 und auch heuer bisher keine Demo statt.