Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nicht überraschend, aber einschneidend

Frust in und um Buchloe über neuerlichen Corona-Lockdown

All die Corona-Hygienemaßnahmen haben nicht gereicht: Der Buchloer Stadtjugendpfleger Hans-Jürgen Mayer muss angesichts des neuerlichen Lockdowns das Jugendzentrum schließen

All die Corona-Hygienemaßnahmen haben nicht gereicht: Der Buchloer Stadtjugendpfleger Hans-Jürgen Mayer muss angesichts des neuerlichen Lockdowns das Jugendzentrum schließen

Bild: Michael Mayr

All die Corona-Hygienemaßnahmen haben nicht gereicht: Der Buchloer Stadtjugendpfleger Hans-Jürgen Mayer muss angesichts des neuerlichen Lockdowns das Jugendzentrum schließen

Bild: Michael Mayr

Der erneute Lockdown im Ostallgäu kam wenig überraschend. Die Enttäuschung über die Schließung vieler Einrichtungen und der Gastronomie ist dennoch groß.
25.11.2021 | Stand: 18:02 Uhr

Völlig unerwartet kam der neuerliche Lockdown für das Ostallgäu auch in Buchloe und Umgebung nicht. Schon in den vergangenen Tagen wurden viele Veranstaltungen und Aktivitäten angesichts der sich verschärfenden Corona-Situation abgesagt oder verschoben. Als am Donnerstagmorgen dann die Inzidenz im Landkreis offiziell über 1000 lag, reagierten viele Betroffene schnell und gefasst. Ab Freitag gelten nun auch für das Ostallgäu die Regeln des sogenannten „regionalen Hotspot-Lockdowns“. Unter anderem müssen die Gastronomie, Beherbergungsbetriebe und Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten, sowie Sport- und Kulturstätten schließen. Gaststätten dürfen nur noch Speisen und Getränke zum Mitnehmen abgeben. Martin Knie, Seniorchef des Gastronomiebetriebs Alp-Villa in Buchloe zeigt sich verärgert: „Wir erfahren heute, dass wir morgen schließen müssen. Die Ware, die wir eingelagert haben können wir großteils wegschmeißen.“ Auch sein Sohn und jetziger Inhaber Christian Knie ist nur noch genervt vom neuerlichen Lockdown. Ab Freitag gibt es in der Alp-Villa dann wie in vielen anderen Gasthäusern in und um Buchloe nur noch Essen und Trinken to go.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar