Waal

Heimspiel zum Abschluss

Tischtennis

Tischtennis

Bild: Heim

Tischtennis

Bild: Heim

TV Waal empfängt Schlusslicht
##alternative##
Von hei
13.12.2019 | Stand: 13:32 Uhr

Zum letzten Spiel der Landesliga Westsüdwest in der Vorrunde trifft die Erste Herrenmannschaft des TV Waal am morgigen Sonntag ab 14 Uhr auf die TTF Burgberg/Blaichach.

Die Gäste aus dem Oberallgäu haben als Aufsteiger noch keinen Punkt auf der Habenseite und zieren somit das Tabellenende der Liga. Spitzenspieler Marc-André Müller hat mit 7:3 als einziger Akteur eine positive Einzelbilanz in der bisherigen Vorrunde erspielt. Im Waaler Lager möchte man nach der knappen Niederlage beim Spitzenreiter TTSC Warmisried durch einen Sieg gegen die Gastmannschaft am Fuße des Grünten den Platz im vorderen Tabellendrittel festigen.

Unklar ist noch, inwieweit sich die Muskelverletzung von Peter Heiß zum Guten gewendet hat. Sein Einsatz ist also noch fraglich. Im Aufgebot steht neben dem Maisacher im Waaler Trikot mit Michael Endhart, Herbert Fabisch, Helmut Heim, Rainer Wiedemann und Sandro Schleich die Bestbesetzung zur Verfügung. Das Waaler Sextett würde sich über einen regen Zuschauerzuspruch sehr freuen. Der Eintritt ist wie immer frei. Kaffee und Kuchen sowie Getränke aller Art werden angeboten.