Verschmutzung des Wasserschutzgebietes

Hundekot im Wasserschutzgebiet in Buchloe liegen gelassen

Im Wasserschutzgebiet in Buchloe hat ein Mann den Kot seines Hundes liegen lassen.

Im Wasserschutzgebiet in Buchloe hat ein Mann den Kot seines Hundes liegen lassen.

Bild: Roland Holschneider, dpa (Symbolbild)

Im Wasserschutzgebiet in Buchloe hat ein Mann den Kot seines Hundes liegen lassen.

Bild: Roland Holschneider, dpa (Symbolbild)

Ein Mann hat im Wasserschutzgebiet in Buchloe den Kot seines Hundes liegen lassen. Er bekommt nun eine Anzeige.
18.07.2022 | Stand: 14:54 Uhr

Ein Mann hat seinen Hund in Buchloe in einem Wasserschutzgebiet ein Häufchen machen lassen und den Kot liegen gelassen. Ein Mitarbeiter des Wasserwerkes konnte Tier und Mann dabei beobachten und notierte sich das Kennzeichen.

Hundekot im Wasserschutzgebiet liegen gelassen: Buchloer erhält Anzeige

Der Buchloer bekommt nun eine Anzeige. Laut Polizei ist das Liegenlassen von Hundekot eine Ordnungswidrigkeit.

Weitere Nachrichten aus Buchloe und Umgebung finden Sie hier.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Buchloe informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Buchloe".