Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Rettungsdienst im Ostallgäu

Krankenhaus Buchloe: Notärzte fahren wieder

Symbolfoto -

Mediziner des Buchloer Krankenhauses sind nun wieder auch als Notärzte unterwegs.

Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Mediziner des Buchloer Krankenhauses sind nun wieder auch als Notärzte unterwegs.

Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

„Missverständnis“ zwischen Klinikverbund und Kassenärztlicher Vereinigung am Runden Tisch geklärt.
05.10.2021 | Stand: 17:18 Uhr

Seit Anfang Oktober machen sich wieder Ärzte des Buchloer Krankenhauses auf den Weg zu Notfällen. Weil sich die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) und der Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren uneinig waren, hatte es Ende September einen Stopp des Notarztdienstes am Krankenhaus gegeben. Stattdessen verlagerte sich der Rettungsdienst auf niedergelassene Ärzte im Notarztdienst, das Bayerische Rote Kreuz und die Krankenhäuser in den umliegenden Kommunen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar