Malwettbewerb

Lamerdinger Kinder setzen den Winter kreativ in Szene

Die Mädchen und Buben malten und bastelten und verwendeten dafür die unterschiedlichsten Materialien.

Die Mädchen und Buben malten und bastelten und verwendeten dafür die unterschiedlichsten Materialien.

Bild: Monika Schmid

Die Mädchen und Buben malten und bastelten und verwendeten dafür die unterschiedlichsten Materialien.

Bild: Monika Schmid

Der Kindergarten St. Martin in Lamerdingen und der Elternbeirat haben zu einem Mal- und Bastelwettbewerb aufgerufen. 38 Mädchen und Buben machten mit.
Die Mädchen und Buben malten und bastelten und verwendeten dafür die unterschiedlichsten Materialien.
Redaktion Buchloer Zeitung
23.02.2021 | Stand: 12:24 Uhr

Der Kindergarten St. Martin in Lamerdingen hat gemeinsam mit dem Elternbeirat im Januar zu einem Mal- und Bastelwettbewerb der Kindergartenkinder aufgerufen und damit manchen kleinen Künstler in der Corona-Zeit zum Mitmachen animiert.

Kleine Lamerdinger Künstler nutzen die Corona-Zeit kreativ

Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Die Mädchen und Buben malten und bastelten und verwendeten dafür die unterschiedlichsten Materialien.

Bis 5. Februar konnten die Kunstwerke zum Thema Winter im Kindergarten abgegeben werden. Anschließend wurden sie dort am Fenster des Turnraumes gezeigt. 38 Mädchen und Buben kamen dem Aufruf nach und haben mit viel Fleiß und Freude den Winter in Szene gesetzt.

Die Kunstwerke wurden im Fenster des Turnraums des Kindergartens ausgestellt.
Die Kunstwerke wurden im Fenster des Turnraums des Kindergartens ausgestellt.
Bild: Monika Schmid

Unter allen teilnehmenden Kindern wurden drei Hauptpreise verlost. Jedoch ging niemand leer aus, da jedes Kind mit einem kleinen Geschenk belohnt wurde. „Es ist immer wieder eine Freude, die tollen Kinderprojekte zu sehen und mit welcher Liebe unsere Jüngsten daran teilnehmen“, sagt Monika Schmid, die Pressebeauftragte des Elternbeirats.