Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Buchloe atmet auf

Lockerung statt Lockdown: Freude über Freiheiten in Buchloe

Eichel

Die letzten Kunden des Mittagstischs werden abkassiert, dann desinfizieren die Mitarbeiter des Buchloer Gasthofs Eichel die Tische und machen den Außenbereich bereit für den Abendbetrieb.

Bild: Alexandra Hartmann

Die letzten Kunden des Mittagstischs werden abkassiert, dann desinfizieren die Mitarbeiter des Buchloer Gasthofs Eichel die Tische und machen den Außenbereich bereit für den Abendbetrieb.

Bild: Alexandra Hartmann

Gastronomen und Einzelhändler stimmen die Corona-Lockerungen zuversichtlich. Bürgermeister Robert Pöschl hofft trotz Euphorie auf verantwortungsvolles Handeln.
04.06.2021 | Stand: 09:54 Uhr

Wie wichtig eine Sache ist, merkt man erst, wenn sie fehlt. Das Abendessen im Biergarten, im Café in der Sonne sitzen, unbeschwertes Shoppen: Das alles sind wohl Dinge, die viele während des langen Corona-Lockdowns kläglich vermisst haben. Umso größer ist die Euphorie, die die Lockerungen in Buchloe ausgelöst haben.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat