Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wirtschaft in der Region Buchloe

Mit breiter Brust durch die Krise

Wolfgang Ohnesorg leitet UPM in Ettringen seit 2016. Mit 250 Mitarbeitern ist der Papierhersteller einer der größten Arbeitgeber im Unterallgäu.

Wolfgang Ohnesorg leitet UPM in Ettringen seit 2016. Mit 250 Mitarbeitern ist der Papierhersteller einer der größten Arbeitgeber im Unterallgäu.

Bild: UPM

Wolfgang Ohnesorg leitet UPM in Ettringen seit 2016. Mit 250 Mitarbeitern ist der Papierhersteller einer der größten Arbeitgeber im Unterallgäu.

Bild: UPM

Wolfgang Ohnesorg reagierte unbekümmert, als er zum ersten Mal von Corona hörte. Doch dann stellte die Covid-19-Pandemie auch den UPM-Chef in Ettringen plötzlich vor ganz neue Herausforderungen
Wolfgang Ohnesorg leitet UPM in Ettringen seit 2016. Mit 250 Mitarbeitern ist der Papierhersteller einer der größten Arbeitgeber im Unterallgäu.
Von Alf Geiger
31.01.2021 | Stand: 07:15 Uhr

Papiermachen hat in Ettringen eine lange Tradition: Seit der Standortgründung 1897 prägen Tradition und Fortschritt den Firmenstandort Ettringen. Im Mittelpunkt: Die Papiermaschine 5 der Gebrüder Lang GmbH Papierfabrik in Ettringen, die Magazin- und Zeitungsdruckpapiere mit einer Jahreskapazität von 300 000 Tonnen produziert, feierte 2019 ihre 20-jährige Inbetriebnahme. 250 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten im UPM-Werk in Ettringen und sorgen dafür, dass Rollendruckpapiere in Zeitungsdruck- und Verlagshäuser auf der ganzen Welt geliefert werden. Auch die Mindelheimer Zeitung, eine Lokalausgabe der Augsburger Allgemeinen, wird auf Papier aus Ettringen gedruckt. Werkleiter Wolfgang Ohnesorg blickt auf ein turbulentes Jahr 2020 zurück.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat