Buchloe

Nächste Premiere

Verkehr Alpina stellt bei der Tokio Motor Show seine neue Limousine vor
##alternative##
Von bz/fro
24.10.2019 | Stand: 14:50 Uhr

Deutschland und Japan sind zwei der größten Automobilhersteller. Aber auf der Tokio Motor Show vertritt Alpina als einer der wenigen vertretenen deutschen Produzenten das Land im Reich der aufgehenden Sonne. Und die Buchloer präsentieren dort vom 24. Oktober bis 4. November eine Weltpremiere: Die neue BMW Alpina B3 Limousine, die nach der Vorstellung des Tourings auf der diesjährigen IAA(wir berichteten)die „B3-Familie“ komplettiere.

Bereits zum 19. Mal in Folge ist Alpina nach eigenen Angaben auf der Tokio Motor Show vertreten: „Diese lange Tradition und die exklusive Vorstellung des neuen Modells vor Ort zeigen, dass Japan für Alpina seit jeher zu einem der wichtigsten Absatzmärkte zählt“.

Seit 1981 vertreibe Nicole Racing Japan LLC, offizieller Alpina Importeur für Japan, Automobile aus Buchloe an detail- und technikverliebte Kunden, die vor allem die „gelungene Kombination aus Fahrleistungen, hohem Komfort, maximalen Individualisierungsmöglichkeiten sowie die besondere Handarbeit ,Made in Germany’ schätzen“ Die neue B3-Modellgeneration weise sportliche Fahrleistungen auf: Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 303 Stundenkilometern – oder 300 km/h bei der Touring-Variante – zähle der BMW Alpina B3 zu einem der Schnellsten seiner Art.

Denn das Auto könne in 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt werden, während der Touring diesen Sprint in 3,9 Sekunden absolvieren könne. Der 3,0 Liter Reihensechszylindermotor mit Bi-Turbo Aufladung leiste 340 kW (462 PS) und bereits ab 3000 Umdrehung pro Minute liege das maximale Drehmoment von 700 Nm an.

Zusammen mit dem Alpina spezifischen Allradantrieb und dem 8-Gang Sport-Automatikgetriebe ergebe sich ein „abgestimmtes Gesamtes, das puren Fahrspaß verspricht – und hält.

Lesen Sie auch
##alternative##
50 Stundenkilometer anstatt 25

Ostallgäuer motzt E-Bike mit Speedbox auf: Doppelt so schnell wie erlaubt

Der neue BMW Alpina B3 – als Limousine oder Touring – ist ab dem ersten Quartal 2020 bestellbar und kann ab Spätsommer ausgeliefert werden. Die Modelle sind ausschließlich mit Allradantrieb erhältlich.