Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Politik in Buchloe

Neue Machtverhältnisse im Buchloer Stadtrat

Durch den Wechsel von Stadträtin Michaela Schilling von der UBI zur CSU ändern sich die Machtverhältnisse im Buchloer Rathaus.

Durch den Wechsel von Stadträtin Michaela Schilling von der UBI zur CSU ändern sich die Machtverhältnisse im Buchloer Rathaus.

Bild: Luke Maguire (Archivbild)l

Durch den Wechsel von Stadträtin Michaela Schilling von der UBI zur CSU ändern sich die Machtverhältnisse im Buchloer Rathaus.

Bild: Luke Maguire (Archivbild)l

Die Stadträtin Michaela Schilling wechselt von der UBI zur CSU. Welche Gründe ausschlaggebend waren und wie die Fraktionen auf ihre Entscheidung reagieren.
22.11.2022 | Stand: 18:00 Uhr

Die Machtverhältnisse im Buchloer Stadtrat verändern sich: Stadträtin Michaela Schilling wechselt von der Unabhängigen Bürgerinitiative (UBI) zur Christlich-Sozialen Union (CSU). Damit hat die CSU künftig neun von 24 Stadtratssitzen inne; die UBI hingegen schrumpft von vier auf drei Mandate.