Buchloe/Frankfurt

Neuer Alpina vorgestellt

Buchloer Hersteller auf der IAA präsent
##alternative##
Von fro
12.09.2019 | Stand: 16:29 Uhr

Nun ist es offiziell: Der Buchloer Automobilhersteller Alpina hat auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt sein neuestes Modell, den BMW Alpina B3 Touring mit Allradantrieb, vorgestellt.

„Sein avantgardistischer Charakter findet seinen Ausdruck in einer progressiven Designsprache mit präziser Linienführung – sowohl im Interieur als auch im Exterieur. Fortschritte in der Fahrwerkstechnik gepaart mit moderner Motoren- und Getriebetechnologie heben die Fahrleistungen auf ein neues Niveau“, preist der Buchloer Hersteller das Gefährt.

Der B3 Touring hat einen 3,0 Liter Reihensechszylindermotor mit überarbeiteter Bi-Turbo Aufladung (340 kW/462 PS), ein elektronisch geregelte Hinterachssperrdifferenzial sowie ein 8-Gang Sport-Automatikgetriebe und erreiche eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h. „Beim neuen BMW Alpina B3 Touring kommt modernste Abgasreinigungstechnologie zum Einsatz, die die Emissionen auf ein Minimum reduziert (252 g/km CO2)“, versichern die Hersteller.

Der B3 Touring ist ab dem ersten Quartal 2020 bestellbar und frühestens ab Mitte 2020 lieferbar.