Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gesundheitswesen im Allgäu

Pflegeheime in Buchloe, Waal und Obergünzburg leiden unter Personalnot

Bayerns Pflegebeauftragter Bauer mit Pohl im Seniorenheim Buchloe

Angeregt diskutierten die Einrichtungs- und Pflegeleiterinnen (von links) Sabine Kil, Sabrina Seifert, Bettina Aernecke und Jutta Wild mit Landtagsabgeordnetem Bernhard Pohl und dem Bayerischen Pflegebeauftragtem Dr. Peter Bauer.

Bild: Mathias Wild

Angeregt diskutierten die Einrichtungs- und Pflegeleiterinnen (von links) Sabine Kil, Sabrina Seifert, Bettina Aernecke und Jutta Wild mit Landtagsabgeordnetem Bernhard Pohl und dem Bayerischen Pflegebeauftragtem Dr. Peter Bauer.

Bild: Mathias Wild

Verantwortliche aus der Region klagen im Gespräch mit dem Bayerischen Pflegebeauftragten Dr. Peter Bauer über fehlende Fördermittel und den Fachkräftemangel.
03.01.2022 | Stand: 19:09 Uhr

Ein großes Problem im Pflegesektor ist nach wie vor der Fachkräftemangel. „Wir müssen den Beruf für junge Leute wieder attraktiver machen“, sagte Sabine Kil, Einrichtungsleiterin des Pflege- und Seniorenheims Buchloe, am Montagmittag.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.