Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neuheit in Buchloe

Physiotherapie für Tiere: Allgäuerin eröffnet Praxis in Buchloe

Aktive Bewegungstherapie sorgt für mehr Mobilität und stärkere Muskeln. Mit ihrem eigenen Hund - 
dem rumänischen Mischlungsrüden Him - geht Katharina Hegner die Übungen durch. Zur Belohnung oder zur Bestechung gibt es ein selbstgedörrtes Leckerli.

Mit Hund Him geht Katharina Hegner in ihrer neuen Praxis für Tierphysiotherapie in Buchloe die Übungen durch. Diese sorgen für mehr Mobilität und stärkere Muskeln bei dem Vierbeiner.

Bild: Alexandra Hartmann

Mit Hund Him geht Katharina Hegner in ihrer neuen Praxis für Tierphysiotherapie in Buchloe die Übungen durch. Diese sorgen für mehr Mobilität und stärkere Muskeln bei dem Vierbeiner.

Bild: Alexandra Hartmann

Katharina Hegner ist Physiotherapeutin für Tiere und öffnet eine Praxis in Buchloe. Warum Tiere Physiotherapie brauchen und welche Behandlungen sie anbietet.

09.06.2020 | Stand: 18:03 Uhr

„Es ist ein riesengroßer Vorteil, dass ich jetzt Platz hab und nicht immer alles ins Auto laden muss“, erzählt die zertifizierte Tierphysiotherapeutin Katharina Hegner stolz über ihre neue Praxis in der Buchloer Ludwigstraße. Eigene Räumlichkeiten für Tierphysiotherapie sind in der Region eine Rarität – viele behandeln mobil oder in Tierarztpraxen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat