Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Verfolgungsjagd auf B12

Polizei über flüchtenden B12-Raser: "Er muss gefahren sein wie ein Henker"

Die Buchloer Polizei stoppte kurz vor der Ausfahrt Jengen einen 38-Jährigen, der über die B12 flüchtete (Symbolbild).

Die Buchloer Polizei stoppte kurz vor der Ausfahrt Jengen einen 38-Jährigen, der über die B12 flüchtete (Symbolbild).

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Buchloer Polizei stoppte kurz vor der Ausfahrt Jengen einen 38-Jährigen, der über die B12 flüchtete (Symbolbild).

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Nach einer Verfolgungsjagd stoppt die Polizei auf der B 12 bei Jengen einen 38-Jährigen. Buchloer Polizeichef berichtet über den Einsatz. Was dem Fahrer droht.
04.06.2021 | Stand: 21:29 Uhr

Es waren Szenen, wie wir sie sonst aus dem Tatort kennen: Auf der B 12 – kurz vor der Jengener Ausfahrt – errichten am helllichten Tag Polizisten eine Straßensperre. Ein Einsatzwagen steht quer und blockiert eine Spur, auf der Gegenfahrbahn wird ein Nagelgurt ausgerollt. Grund dafür ist ein 38-Jähriger, der sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar