Polizei kontrolliert zum Schulstart

Polizeikontrolle in Buchloe: An Kindergärten und Schulen wird weiter geblitzt

Kempten Blitzer

Für Verkehrsteilnehmer heißt es auch noch in den nächsten Wochen: Augen auf vor dem Blitzer.

Bild: Ralf Lienert, (Archivbild)

Für Verkehrsteilnehmer heißt es auch noch in den nächsten Wochen: Augen auf vor dem Blitzer.

Bild: Ralf Lienert, (Archivbild)

Die Polizei in Buchloe kontrollierte in der ersten Schulwoche verstärkt den Verkehr. Die Beamten achten weiter auf die neuen Schüler und Kindergartenkinder.
20.09.2021 | Stand: 13:43 Uhr

Zwischen Dienstag und Freitag hat die Polizeiinspektion Buchloe Kontrollaktionstage durchgeführt. Wie die Polizei mitteilte, kontrollierten die Beamten unter anderem, ob die Autofahrer angeschnallt waren und ihre Kinder korrekt gesichert hatten.

Bei der Sonderaktion waren insgesamt zwölf Beamte der Polizeiinspektion Buchloe eingesetzt. Dabei rügten sie zwölf Verkehrsteilnehmer. Die Buchloer Polizei bemängelte beispielsweise nicht angelegte Sicherheitsgurte oder mangelnde Kindersicherung.

Blitzer kommen weiterhin an den Schulen und Kindergärten zum Einsatz

Zusätzlich überwachten die Polizisten an Schulen und Kindergärten verstärkt die Geschwindigkeit mit einem Lasermessgerät. Auch hier hielten sich die Verkehrsteilnehmer meist an die Vorschriften, so die Polizei. Die Schwerpunktkontrollen werden auch in den nächsten Wochen fortgesetzt.

Mehr Polizeinachrichten aus Buchloe lesen Sie hier.